Zutrittskontrolle

Wie kann der gesetzestreue Einsatz von Personal bezüglich der Regelung zu Schwarzarbeit und zum Mindestlohn sichergestellt werden? Wie viele Personen sind derzeit auf der Baustelle? Stimmen die Angaben der Auftragnehmer zum eingesetzten Personal mit den tatsächlichen auf der Baustelle überein?

Von der einfachen Ausstattung mit oder ohne Vereinzelungsanlage bis zum System mehrerer Zu- und Ausgänge mit Drehkreuzen und Videoüberwachung sind die Systeme modular zusammenzusetzen.

RFID-Überpüfungssoftware

RFID-Überprüfungssoftware/Zutrittsberechtigung

Eine integrierte und ständig aktualisierte Software sorgt für die gesetzeskonforme Prüfung und Ablage aller erforderlichen Unterlagen:

  • Überprüfung der Zutrittsberechtigung
  • Anwesenheitsdokumentation
  • Videoüberwachung

Zutrittskontrollsystem und RFID-Ausweis

Zutrittskontrollsystem

Die IT-basierte Zutrittskontrolle mit Ausweiserstellung im Chipkarten-Format versetzt die Bau- und Projektleitung in die Lage, auf alle Fragen sofort Antwort zu erhalten. Der RFID Ausweis stellt dabei die Legitimationsberechtigung für den Zutritt zur Baustelle dar.  Die Informationen auf dem Ausweis können individuell nach den Wünschen des Auftraggebers angepasst werden.

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter

Beim Umgang mit Daten sind rechtliche Grundlagen zu beachten. Ein Datenschutzbeauftragter prüft den rechtskonformen Einsatz der Technologie und stimmt sich ggf. mit Interessensgruppen ab.